Chatbots in der Bildung РVorteile, Einsatzmöglichkeiten & Tipps

By Published On: Dezember 10th, 2020Categories: bildungswesen, use cases

Ende 2020 hat die Corona Krise Europa weiterhin fest im Griff. Die zweite Welle schwappt √ľber den Kontinent und Bildungseinrichtungen k√∂nnen in vielen L√§ndern nur teilweise oder sogar √ľberhaupt nicht im Pr√§senzunterricht lehren. Digitale Bildung hat im Corona-Jahr 2020 zweifelsohne einen Boost erlebt.

Dabei geht es allerdings um viel mehr als blo√ü digitalen Unterricht. Denn Bildungseinrichtungen m√ľssen ihre Studenten digital informieren, immatrikulieren sowie bei laufenden Fragen und administrativen Anliegen zur Seite stehen.

Der Einsatz von Chatbots in der Bildung kann effektive und wirksame Unterst√ľtzung leisten. Wie genau? Das zeigen wir Ihnen im heutigen Beitrag.

 

Welchen Herausforderungen stehen Bildungseinrichtungen heute gegen√ľber?

Nat√ľrlich denkt man bei Bildungseinrichtungen in der Regel an deren Kernaufgabe, und zwar den Unterricht bzw. die Wissensvermittlung. Organisatorisch betrachtet m√ľssen Bildungseinrichtungen allerdings in drei wichtigen Funktionen exzellente Arbeit leisten, um all ihren Aufgaben bestm√∂glich nachzukommen:

  • Information und Beratung von Studienanw√§rtern und Interessenten hinsichtlich des Bildungsangebots bzw. der Studienprogramme.
  • Studienservice f√ľr bestehende Studenten f√ľr administrative Anliegen und Studiengeb√ľhren, Kursanmeldungen, Kursunterlagen, Pr√ľfungen etc.
  • Sowie Wissensvermittlung im (digitalen) Unterricht, alleine oder unterst√ľtzt durch E-Learning und Distance Learning.

 

In diesen drei Kernfunktionen stehen Bildungseinrichtungen wie Universitäten, Fachhochschulen oder auch Volkshochschulen vor großen Herausforderungen. Insbesondere in Zeiten der Corona-Pandemie, wo die persönliche Interaktion vor Ort schlichtweg unmöglich ist:

  • Studienservices werden mit Anfragen von Interessenten per E-Mail oder Telefon √ľberlastet. Zudem k√∂nnen lange Antwortzeiten frustrierte Studenten oder verlorene Interessenten zur Folge haben.
  • Studienprogramme sind umfangreich und komplex, eine kompakte Darstellung auf der Webseite ist oft nur schwer m√∂glich.
  • Studenten suchen oft lange nach den relevanten Informationen auf der Webseite der Bildungseinrichtung.
  • Aktuelle Informationen wie ge√§nderte √Ėffnungszeiten, Raum√§nderungen oder relevante Covid-Sicherheitsma√ünahmen m√ľssen kurzfristig f√ľr Studenten einsehbar sein.
  • Der Unterricht und die Interaktion zwischen Vortragenden und Studenten l√§sst sich digital schwer abbilden.

 

Welche Vorteile bringen KI-basierte Chatbots in der Bildung?

Die Vorteile von einem KI-basierten Chatbot im Bildungswesen liegen auf der Hand:

  • Entlastung von Mitarbeitern: Chatbots k√∂nnen als erste Anlaufstelle Anfragen auf der Webseite entgegennehmen sowie h√§ufige Fragen beantworten. Bei komplexen Fragen kann der Chatbot sogar direkt an Servicemitarbeiter √ľbergeben.
  • K√ľrzere Wartezeiten: Durch die gleichzeitige Bedienung mehrerer Interessenten durch den Chatbot entstehen minimale Antwortzeiten f√ľr Besucher. Zudem erhalten sie die gew√ľnschte Informationen sofort bzw. werden an diese verwiesen.
  • 24/7 Service: Chatbots bieten permanente Serviceverf√ľgbarkeit zu Tages- und Nachtzeiten, 7 Tage die Woche.¬†
  • Klare Informationen: Studenten k√∂nnen jederzeit direkt von der Bildungseinrichtung informiert werden, anstatt durch Austausch zwischen Studenten wom√∂glich missverst√§ndliche Informationen zu erhalten.¬†
  • Dokumentation von Kundenanfragen: Ein Chatbot kann alle eingehenden Anfragen erfassen, welche zu analytischen Zwecken ausgewertet Hinweise auf die wichtigsten Kundenanliegen und -fragen bieten.¬†

Weitere Vorteile von Chatbots f√ľr Unternehmen und Kunden finden Sie √ľbrigens hier.¬†

 

Welche Einsatzm√∂glichkeiten gibt es f√ľr einen Chatbot im Bildungswesen?

In allen der drei dargestellten Kernfunktionen – von der Information und Beratung √ľber Studienservice und Wissensvermittlung – k√∂nnen Chatbots wirksame Unterst√ľtzung leisten. Sie entlasten Mitarbeiter und verbessern zudem das Lernerlebnis f√ľr Studierende.¬†

M√∂gliche Anwendungsbeispiele f√ľr Chatbots in der Bildung sind etwa:

1. Informationen zum Studienangebot

Ein auf der Webseite implementierter Chatbot kann Studieninteressenten rasch relevante Fragen zum Studienangebot beantworten. 

Dies kann konkret beispielsweise Fragen betreffen wie:

  • ‚ÄěWelche Lehrg√§nge gibt es an der Institution?‚Äú
  • ‚ÄěHerrscht Anwesenheitspflicht oder gibt es auch Online-Lehrg√§nge?‚Äú
  • ‚ÄěBis zu welchem Datum muss man sich f√ľr den Lehrgang anmelden?‚Äú
  • ‚ÄěWelche Voraussetzungen zur Anmeldung gibt es f√ľr den konkreten Lehrgang?‚Äú
  • ‚ÄěIn welchen Schritten l√§uft der Anmeldeprozess ab?‚Äú

 

Einfache Fragen kann der Chatbot sofort beantworten. W√§hrend in manchem beispielsweise F√§llen das Einholen von weiteren Informationen erforderlich sein kann. In diesen F√§llen kann der Chatbot direkt auf die relevante Unterseite verlinken und darauf hinweisen, welche Informationen dort verf√ľgbar sind.¬†

Somit stellt ein Chatbot eine direktere, interaktivere sowie effizientere Form einer seiteninternen Suchfunktion dar. Dadurch können Unternehmen die Absprungrate reduzieren und insgesamt einen höheren Prozentsatz an Besuchern in Studenten konvertieren. 

 

2. Administrative Unterst√ľtzung

Bestehende Studenten m√ľssen laufend die Webseite der Bildungseinrichtung konsultieren, um aktuelle Informationen zum Lehrbetrieb einzuholen.

Gerade in Zeiten der Covid-Pandemie fragen sich Studenten beispielsweise: 

  • ‚ÄěHat die Bildungseinrichtung kommende Woche ge√∂ffnet?‚Äú¬†
  • ‚ÄěFindet der Kurs ABC im Pr√§senzunterricht oder Distance Learning statt?‚Äú
  • ‚ÄěIst die Bibliothek ge√∂ffnet oder geschlossen?‚Äú

Studenten k√∂nnen ihre Fragen einfach im Chat-Fenster auf der Webseite oder via Messenger eingeben. Das Sch√∂ne daran ist, dass sie in sekundenschnelle eine Antwort erhalten. Dadurch optimieren Sie das Studienerlebnis, entlasten den Studienservice und verbessern zudem den Studienbetrieb f√ľr alle involvierten Parteien.¬†

M√∂chten Sie mehr dar√ľber erfahren, wie wir bei Onlim Chatbots mit mehr Wissen ausstatten und dadurch f√ľr gehaltvolle Konversationen sorgen? Downloaden Sie unser Whitepaper – Mehr Wissen f√ľr Chatbots und Sprachassistenten.

Onlim_Chatbot-Leitfaden

 

3. Erinnerung an Aufgaben/Abgaben

Integriert in das E-Learning-System k√∂nnen Chatbots Studenten auch an ihre bevorstehenden Pr√ľfungs- und Abgabetermine oder Anmeldefristen erinnern. Dies kann individuell f√ľr jeden Studenten in Abh√§ngigkeit der belegten Kurse umgesetzt werden.¬†

  • ‚ÄěAm Freitag steht die Zwischenpr√ľfung f√ľr Einf√ľhrung in die BWL bevor!‚Äú¬†
  • ‚ÄěDie Anmeldefrist f√ľr die Vertiefungskurse endet diesen Sonntag um Mitternacht.‚Äú
  • ‚ÄěDu hast die Kontrollfragen dieser Woche noch nicht beantwortet.‚Äú¬†

 

4. Chatbots im Unterricht – Erg√§nzung, Ersatz oder √Ąrgernis?

Futuristen und Bildungsexperten debattieren hitzig, inwiefern Chatbots auch tats√§chlich im Bereich der Lehre eingesetzt werden k√∂nnen. Bef√ľrworter dieses Ansatzes, von denen es auch immer mehr gibt, verwiesen dabei gerne auf aktuell in Erkundung befindliche Konzepte, Pilotprojekte und Forschungsarbeiten, die Potenziale aufzeigen.

Hier einige Beispiele dazu:

  • Chatbots k√∂nnen im nat√ľrlichsprachlichen Dialog die Fragen von Studenten zur Kursmaterie und -inhalten sofort beantworten.
  • Sprachassistenten k√∂nnen das Wissen von Teilnehmern in unterhaltsamen Multiple-Choice-Quizzes √ľberpr√ľfen.
  • Chatbots k√∂nnen Teilnehmerfeedback nach Lehrveranstaltungen standardisiert und anonymisiert erheben. Zudem k√∂nnen sie fallbezogen um n√§here Informationen bitten. Dadurch k√∂nne Sie gehaltsvolleres und aussagekr√§ftigeres Feedback einholen.

Verfechter des pers√∂nlichen Unterrichts stehen dem Einsatz von Chatbots zu Lehrzwecken allerdings √§u√üerst skeptisch gegen√ľber. Sie verweisen dabei auf die Bedeutung der pers√∂nlichen Beziehung und Interaktion von Vortragenden und Studenten.¬†

Wir von Onlim stehen allen vielversprechenden Einsatzm√∂glichkeiten prinzipiell offen gegen√ľber, sehen das Thema allerdings viel pragmatischer: Der Einsatz von KI-basierten Chatbots kann in administrativen Aufgaben wie der Information von Studierenden und im Studienservice wirksam unterst√ľtzen und die Mitarbeiter massiv entlasten. Damit werden wertvolle Personalressourcen frei, um ein optimales Lern- und Studienerlebnis f√ľr Studenten zu schaffen.¬†

Chatbots sollten die Vortragenden niemals ersetzen, sondern wirksam unterst√ľtzen. Im besten Fall erg√§nzt der Einsatz von Chatbots den Unterricht, um ihn zu optimieren und eine effiziente Durchf√ľhrung zu gew√§hrleisten.¬†

 

Wo beginnen? Schrittweise die Potenziale von Chatbots in der Bildung realisieren

Bildungseinrichtungen, die sich zur Einf√ľhrung eines KI-basierten Chatbots entscheiden, sollten sich zun√§chst f√ľr einen konkreten Anwendungsfall entscheiden. Daf√ľr empfiehlt sich in der Regel die Beantwortung der Anfragen von Studieninteressenten auf der Webseite der Einrichtung.¬†

Der Chatbot kann hier zum einen die gr√∂√üte Anzahl an Anfragen automatisiert beantworten. Zum anderen kann er auch wertvolle Daten zu den gr√∂√üten Anliegen und h√§ufigsten Fragen der Benutzer einholen. Die Realisierung ist einfacher m√∂glich, auch weil Sie weniger Abteilungen Ihres Unternehmens involviert m√ľssen.¬†

Haben Sie erstmal die ersten Erfahrungen mit der Nutzung von Chatbots in der Bildung gesammelt, k√∂nnen Sie √ľber die Onlim-Plattform beispielsweise einfach¬†weitere Anwendungsf√§lle unternehmensintern implementieren.¬† Hier erfahren Sie mehr √ľber unsere Chatbot-L√∂sung f√ľr Bildungseinrichtungen. Bei Fragen dazu stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verf√ľgung.

Mehr Beiträge