Onlim – Häufig gestellte Fragen

Wählen Sie den Menüpunkt „Registrieren“. Verbinden Sie sich gleich mit einem Ihrer Social Media Channels oder füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten einen Bestätigungslink an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse. Klicken Sie diesen an, melden Sie sich an und schon geht’s los.
Zur Änderung Ihrer gespeicherten Einstellungen, klicken Sie rechts oben auf Ihr Profil und dann wiederum auf „Profil“. Ändern Sie nun Ihre gewünschten Profileinstellungen wie Sprache oder Passwort und klicken Sie auf „Speichern“.
Zur Zeit können Sie Ihr Facebook, Twitter, LinkedIn (Privat & Unternehmenseite), YouTube, Xing (Privat & Unternehmensseite), Flickr und Slack Profil mit Onlim verknüpfen. Instagram Profile können verknüpft werden um Inhaltsvorschläge daraus zu bekommen, jedoch kann momentan über Onlim nicht auf Instagram gepostet werden.
Gehen Sie in Onlim auf den Punkt „Konten“. Wählen Sie nun das Social Media Konto aus, das sie mit Onlim verknüpfen möchten. Sind sie gerade nicht bei dem jeweiligen Konto eingeloggt, so fragt Onlim Sie im nächsten Schritt dies zu tun. Wenn Sie mehrere Benutzerkonten eines Social Media Kanals anbinden wollen, loggen Sie sich nacheinander in Ihre Social Media Konten ein und verknüpfen Sie die Konten mit Onlim.
Gehen Sie auf den Punkt „Neuer Beitrag“ in der linken Menüleiste. Wählen Sie zuerst die Social Media Channels, auf denen der Beitrag erscheinen soll. Möchten Sie denselben Beitrag auf weiteren Kanälen publizieren, können Sie einfach mehrere Kanäle hinzufügen. Beachten Sie die Zeichenlänge unterhalb des Textfeldes. Für das Hochladen eines Bildes oder Videos klicken Sie auf das jeweilige Symbol um aus Ihren Ordnern die gewünschten Dateien auszuwählen oder ziehen Sie Ihre Dateien einfach direkt in das Feld. Sie können Ihren Beitrag sofort veröffentlichen, im Voraus planen oder speichern.
Sie befinden Sich unter „Neuer Beitrag“. Benutzen Sie das Zeichen + im Reiter „Kanäle auswählen“, wählen Sie den gewünschten Social Media Kanal aus und erstellen Sie den Beitrag.
Ja. Gehen Sie dazu in die Kalenderansicht. Klicken Sie auf den Pfeil rechts oben im Beitrag  und wählen Sie bearbeiten. Sie können nun die Inhalte oder das Veröffentlichungsdatum ändern. Möchten Sie nur das Veröffentlichkeitsdatum ändern, können Sie den Beitrag mit Klick rechts oben auf das Kreuz beliebig auf einen anderen Tag verschieben.
Gehen Sie dazu in die Kalenderansicht und wählen Sie oben neben der Datumsauswahl den entsprechenden Social Media Icon aus. Sie sehen nun alle Posts, die Sie in diesem speziellen Social Media Kanal geplant und veröffentlicht haben.
Gehen Sie dazu in die Kalenderansicht und wählen Sie die Kompakt Ansicht. Hier haben Sie einen guten Überblick über mögliche Posting Lücken auf all Ihren Kanälen.
Unter News Feed können externe Quellen hinzugefügt werden, deren Beiträge dann in Ihrem Onlim News-Feed sichtbar sind. Sie können Ihr Erwähnung ihrer Marke somit leicht entdecken, die Konkurrenz im Auge behalten oder einfach nur Ihre Nachrichten lesen. Suchen Sie dazu im News-Feed zuerst nach passenden Quellen. Es werden Ihnen dann verfügbare Facebook Seiten, Facebook Events, Twitter Hashtags, Profile und Erwähnungen sowie auch Instagram Profile, YouTube Kanäle und RSS Feeds angezeigt. Bei Onlim Professional, ist die Anzahl der externen Inhaltsquellen auf 10 beschränkt. Upgraden Sie auf Onlim Business um mehr Quellen hinzuzufügen.
Um Ihren News-Feed weiter zu personalisieren, erstellen Sie einfach ein neues Interesse. Geben Sie Ihrem Interesse einen Titel und fügen Sie beliebige Inhaltsquellen hinzu. In einem Interesse kann wiederum nach Keywords gesucht werden. Sie können so viele Interessen erstellen wie Sie möchten. Klicken Sie auf das Interesse um es für Ihre vorgeschlagenen Inhalte zu aktivieren. klicken Sie nocheinmal um es zu deaktivieren. Einzelne News können jeweils zu Favoriten hinzugefügt werden um sie später zu lesen. Sollten Beiträge nicht relevant für Sie sein, können Sie diese mit einem Klick in der rechten oberen Ecke verstecken oder einfach den Autor blockieren.
Klicken Sie rechts oben auf den vorgeschlagenen Beitrag, den Sie auf Ihren eigenen Kanälen veröffentlichen wollen. Sie können den Beitrag in Ihren Entwürfen speichern, im Vorhinein planen oder gleich teilen. Dabei können Sie jeweils noch eigenen Text hinzufügen.
Gehen Sie auf „Statistiken“. Wählen Sie eine Zeitspanne um so einen Überblick über das Feedback zu bekommen, das Sie während dieser Zeit auf Ihre Beiträge erhalten haben.
Die Zusammenarbeit im Team ist nur für Onlim Business Kunden verfügbar. Gehen Sie zu Teams im Menü links. Klicken Sie auf „Team erstellen“. Geben Sie Ihrem Team einen Namen und laden Sie Mitglieder mit ihrer E-Mail-Adresse dazu ein. Sie können 2 Teams erstellen und bis zu 25 Mitglieder hinzufügen.
Das ist kein Problem. Als Onlim Business Nutzer können Sie jederzeit upgraden und bis zu 10 oder 20 Teams hinzufügen. Klicken Sie dazu im Tool einfach rechts oben auf  Ihr Profil und dann auch Pläne. Hier können weitere Teams erworben werden.
Bis zu 10 Teams gibt es um € 10,-/Monat oder € 100,-/Jahr. Bis zu 20 Teams sind für nur € 15,-/Monat oder € 150,-/Jahr erhältlich. Preise exkl. USt.
Wir entwickeln „Customized Chatbots“ für Ihr Unternehmen im Rahmen von Projekten. Ihren Bedürfnissen entsprechend, werden wir gemeinsam ein Konzept ausarbeiten. Für mehr Informationen dazu bitten wir Sie uns persönlich zu kontaktieren (gerne per Live-Chat oder E-Mail).
Nein, zurzeit ist es nicht möglich seinen eigenen Chatbot mit unserer Plattform zu bauen.
Onlim Professional steht Ihnen komplett kostenlos zur Verfügung. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten durch die Nutzung von Onlim Professional.

Onlim Business ist für nur € 49,-/Monat (exkl. USt.) oder € 490,-/Jahr (exkl. USt.) erhältlich.

Onlim Enterprise wird an individuelle Bedürfnisse angepasst, weitere Preisinformationen dazu gibt es auf Anfrage.