Top 5 Social Media Marketing Fehler & wie du diese vermeidest

By |2018-05-29T11:06:34+00:00Mai 16th, 2018|Categories: Social Media Basics für Unternehmen, Strategie, Tipps&Tricks|Tags: , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Top 5 Social Media Marketing Fehler & wie du diese vermeidest

 

Die zunehmende Wichtigkeit von Social Media Marketing für Unternehmen ist unbestreitbar. Für viele stellt es sogar einen entscheidenden Erfolgsfaktor darstellen.

 

Um diesen Teil deines Online Marketings erfolgreich zu meistern, haben wir die Top 5 Social Media Marketing Fehler hier für dich zusammengefasst und teilen einige Tipps, wie du diese am besten vermeiden kannst.

 

1. Stimme deine Social Media Marketing Strategie auf deine Unternehmensziele ab

Einer der am häufigsten auftretenden Fehler ist es keine gezielte Social Media Marketing Strategie zu implementieren. Stattdessen wird häufig auf Social Media gepostet ohne dabei ein Ziel vor Augen zu haben. Um dem Ganzen noch ein Krönchen zu verleihen, schiebt man die Verantwortung für schlechte online Performance dann gerne auf seine Follower, ein zu niedriges Budget, Zeitmangel, oder gar auf sein Produkt oder die Dienstleistung.

Um das zu vermeiden solltest du dir die Grundlagen von effizientem Social Media Marketing noch einmal genauer ansehen.

 

Was du brauchst ist eine durchdachte Strategie, ansonsten wirst du Content produzieren, der eventuell nicht zur Erreichung deiner Unternehmensziele beiträgt.

 

Um einen gut strukturierten Social Media Marketing Plan zu erstellen stell dir folgende Fragen:

  • Wie kann Social Media zur Erreichung meiner Unternehmensziele beitragen?
  • Was möchte ich mit meiner Social Media Aktivität erreichen?
  • Wer ist meine Zielgruppe und über welche Plattformen kann ich diese erreichen?
  • Welches Budget steht mir zur Verfügung?
  • Wie kann ich den Erfolg meiner Aktivitäten messen? Welche Erfolgsfaktoren sind relevant?
  • Wie sieht die Arbeitsteilung in meinem Team aus?

 

Sich an einen soliden Plan zu halten, ist der erste Schritt um das Meiste aus seinem Social Media Marketing herauszuholen.

 

2. Beantworte Kommentare & Fragen auf Social Media Plattformen

Immer wieder werden dich Kunden und Follower über Social Media kontaktieren, um Hilfe oder Informationen zu einem bestimmten Thema zu erhalten. Obwohl dein Unternehmen vermutlich über ein Support System verfügt, solltest du trotzdem auch auf Social Media auf Anfragen reagieren.

 

Durch das Antworten auf Kommentare, Fragen sowie Bewertungen, selbst wenn es sich um negatives Feedback handelt, kannst du Beziehungen zu deinem online Publikum aufbauen.

 

Deine Follower werden die Interaktion zu schätzen wissen, oder in manchen Fällen sogar erwarten. Laut Smart Insights verlangen 63% aller Kunden auch auf Social Media Kanälen nach Kundenservice und 42% all jener erwarten eine Antwort innerhalb einer Stunde.

 

Nicht jedes Unternehmen hat die Ressourcen innerhalb von Minuten zu reagieren. Auch das ist kein Problem. Versuche einfach in einer angemessenen Zeit alle Kommentare & Fragen zu beantworten. Zusätzlich ist es hilfreich für den Content deiner Follower ebenso Interesse zu zeigen, schließlich hat ein bisschen Aufmerksamkeit noch niemandem geschadet 😉

 

Erhalte Updates, Tipps und Tricks wie diese wöchentlich in deine Inbox.

 

3. Biete deinen Social Media Followern Mehrwert

Folgst du Personen oder Unternehmen, die konstant versuchen dir etwas zu verkaufen oder ihre Produkte und Dienstleistungen durchgehend bewerben? Vermutlich nicht. Und auch deine Follower werden das wahrscheinlich nicht sehr ansprechend finden.

 

Im Verkaufsprozess geht es nicht immer um den Vertrieb an sich. Zuerst muss eine vertrauenswürdige Beziehung aufgebaut werden, was am besten durch relevanten Content erreicht werden kann. Dafür solltest du dir Gedanken machen, was deine Audience wirklich braucht oder mag. Poste Content, der wertvolle Informationen beinhaltet, der deine Follower interessiert und Emotionen auslöst. Im Gegenzug wirst du automatisch Engagement erhalten und es wird als Grundlage für eine erfolgreiche Social Media Marketing Kampagne dienen.

 

Wenn du dir beispielsweise die Zeit nimmst eine Liste mit wertvollen Tipps für deine Follower zu recherchieren, wird dies nicht sofort zu Verkäufen bzw. Gewinnen führen. Jedoch hilft es dabei, Vertrauen, Thought-Leadership und eine engagierte Community aufzubauen, die später eher bereit ist deine Produkte & Dienstleistungen zu kaufen.

 

4. Sei authentisch

Ein weiterer üblicher Social Media Marketing Fehler den du vermeiden solltest, ist auf deinen online Plattformen nicht du selbst zu sein und dich hinter deinem Unternehmen oder der Marke zu verstecken.

Sei menschlich, authentisch und schreibe deine Posts, Kommentare und Antworten wie DU – eine echte Person – sie schreiben würdest (oder zumindest wie ein Roboter des 21. Jahrhunderts ;)).

 

Deine Follower werden die persönliche Note zu schätzen wissen und es wird vielen leichter fallen, sich mit dir und deinem Unternehmen zu identifizieren.

Top 5 Social Media Marketing Fehler & wie du diese vermeidest. 👌Click To Tweet

 

5. Work smart, not hard

Wertvollen Content zu teilen und aktiv auf mehreren Social Media Plattformen zu sein, kann unzählige Ressourcen in kürzester Zeit verbrauchen. Deshalb ist es notwendig die richtigen Tools einzusetzen, um deine online Performance zu steigern.

 

Es gibt einige hilfreiche Social Media Tools, die dir dabei helfen Content zu erstellen und zu verwerten, Posts auf mehreren Plattformen zu planen, mit deinem Team zusammen zu arbeiten, die richtigen Hashtags zu finden, ansprechende Designs zu gestalten und vieles mehr.

 

Außerdem kannst du Zeit sparen indem du Social Media Management Tools wie Onlim verwendest, mit denen du deine Beiträge im Vorhinein auf all deinen Plattformen planen kannst.

 

 

Die Liste an möglichen Fehlern, die du als Online Marketer machen kannst, ist lang. Wenn du jedoch diese 5 Tipps beachtest, steht einem erfolgreichen Social Media Marketing nichts mehr im Weg.

 

Social Media kann erheblich zum Unternehmenserfolg beitragen. Jedoch wird die richtige Herangehensweise benötigt! Hier die Top 5 Social Media Marketing Fehler und Tipps wie du diese vermeiden kannst.

About the Author:

Stephanie is Digital Marketing Manager at Onlim. She holds a degree in International Economics & Business and her interests lie particularly within social media, content marketing, startups, new developments and everything that's happening online.
close

NEWSLETTER ABONNIEREN

Regelmäßige Updates rund um Social Media & Chatbots direkt in deine Inbox!

P. S. Wir hassen Spam, also keine Sorge!