So erstellst du Videos aus deinen Blogbeiträgen mit LEGEND

Wusstest du, dass auf Facebook täglich über 8 Milliarden Videos geschaut werden? Bis 2020, sollen online Vidoes sogar für mehr als 80% des Internettraffics von Konsumenten verantwortlich sein.

 

Es gibt keinen Zweifel daran, dass Videos auf Social Media immer beliebter werden. Es gibt bereits jetzt zahlreiche Möglichkeiten, Videos in dein Social Media Marketing miteinzubinden. Zum Beispiel kannst du aufgenommene Videos hochladen, in manchen Fällen kannst du Videos direkt über die jeweilige App aufnehmen oder du nützt Live Videos.

Für diejenigen die sagen „Ich fühl mich aber noch nicht so richtig wohl mit Live Videos“ oder „Ich habe nicht die nötigen Kenntnisse um die Videos auch schön zu bearbeiten“, gibt es genügend andere Lösungen um dennoch Video Inhalte produzieren zu können.

Eines der einfachsten Dinge ist es, Kurzvideos aus deinen bestehenden Blogbeiträgen zu erstellen. Wir lieben diese Methode, sie ist schnell und einfach und ein Video ist für Social Media meist besser geeignet als einfach nur ein Link zu deinem Blogbeitrag.

Zur Erstellung der Videos verwenden wir gerne die LEGEND App. Sie kann gratis im Android und auch im IOS App Store heruntergeladen werden.

 

So verwendest du LEGEND um Videos aus deinen Blogbeiträgen zu erstellen

Die LEGEND App animiert Text mit Fotos oder Farben als Hintergrund und ermöglicht dir ganz einfach Videos oder animierte GIFs zu erstellen.

 

 

Schauen wir uns die einzelnen Schritte genauer an.

 

1. Schreibe einen Text

Wenn du die LEGEND App öffnest, kannst du direkt einen Text für dein erstes Video eingeben. Dabei stehen dir 100 Zeichen zur Verfügung, also versuche es kurz und einfach zu halten.

 

LEGEND

 

 

2. Wähle einen Hintergrund

LEGEND bietet dir mehrere Möglichkeiten einen Hintergrund für dein Video zu wählen. Zum einen, kannst du dein eigenes Foto von deinem Handy hochladen oder direkt ein Neues machen.

Und zum anderen bietet die App eine Suchfunktion von passenden Bildern auf Flickr.

 

LEGEND_flickr-gallery

 

Die Auswahl ist recht vielseitig wenn du nach verschiedenen Keywords suchst.

 

 

3. Wähle einen Animationsstil

Im nächsten Schritt wählst du einen Animationsstil. Es stehen 20 tolle Stile zur Verfügung, mit denen du am besten selber ein bisschen herumspielst.

Wenn du im vorherigen Schritt keinen Hintergrund gewählt hast, wirst du hier nun je nach gewähltem Animationsstil verschiedene Farben als Hintergrund haben.

 

LEGEND AppLEGEND AppLEGEND AppLEGEND AppLEGEND App

 

Was auch recht cool ist bei LEGEND, sind die sogenannten Power Features. Beispielsweise lösen Zeiten, Distanzen, Prozente oder Zahlen personalisierte Animationen aus. Zudem versteht LEGEND Farben und hebt auch Hashtags und Benutzernamen hervor.

 

LEGEND App

 

 

 

4. Exportiere dein Video oder animitiertes GIF

Nachdem du einen passenden Animationsstil gefunden hast kannst du noch Format und Größe wählen, bevor du dein Video oder GIF exportierst.

 

LEGEND App

 

Wir wählen meist das quadratische Format in 1080p. Wie du siehst, können 720p und 1080p nur für Videos gewählt werden. GIFs kannst du also nur in 512p exportieren.

Wenn du möchtest, kannst du dein GIF oder Video hier auch direkt über die App teilen. In diesem Falle klicken wir hier aber auf exportieren.

 

Nun wiederholst du dies einfach mit 6-8 Kurzvideos, die die wichtigsten Informationen aus deinem Blogbeitrag beinhalten.

 

Jedes dieser Videos ist 6 Sekunden lang. Du kannst sie nun mit einer beliebigen Video-Bearbeitungs-App aneinanderreihen und ein komplettes Video daraus erstellen. Wir verwenden dafür InShot. Die App ist gratis im Android und IOS App Store verfügbar.

Mit InShot kannst du Videos, Fotos und Kollagen erstellen und bearbeiten.

 

InShot

 

Es ist ziemlich einfach alle Videos hintereinander anzureihen und ein schönes Video daraus zu erstellen.

Tipp: Je nach Animationsstil kann es sein, dass die Hintergrundbilder vor dem Text erscheinen und das gesamte Video dadurch etwas stockend wirkt. Um das zu verhindern, schneide die ersten paar Sekunden bevor der Text des Videos aufscheint einfach weg.

InShot

 

Wenn du möchtest, kannst du mit InShot auch Text zum Video hinzufügen. Wir fügen meist noch unsere Website hinzu.

 

InShot

 

Um dich inspirieren zu lassen, folge @legendapp auf Instagram oder verwende den Hashtag #hypethetype um andere LEGEND Videos zu finden 😉

 

 

Viel Spaß beim Erstellen deines LEGEND Videos und kommentiere gerne unter den Beitrag, wenn du andere Tools zum Erstellen von Videos empfehlen kannst!

 

 

 

Die Video-Konsumation wächst stetig. Wir erklären wie du ganz einfach Videos aus deinen Blogbeiträgen mit LEGEND erstellen kannst.

About the Author:

Stephanie is Digital Marketing Manager at Onlim. She holds a degree in International Economics & Business and her interests lie particularly within social media, content marketing, startups, new developments and everything that’s happening online.

Leave A Comment

16 Shares
Twittern
Teilen8
Teilen7
Pin1
+1
E-Mail